Startseite
  Archiv
  das bin ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   guggst du

http://myblog.de/racy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
die verlassene unfallstelle meiner gedanken

mein körper und dessen gesundheit machen in letzter zeit ganzschön oft nicht richtig mit. meistens ignorier ichs, aber oft beziehn sich ängste auch darauf... oder resultieren daraus?
was war zuerst da - die angst oder die krankheit?
ich glaube es hat mit der angst angefangen, aber wie es auch immer ist, brauch ich dringend entspannung, einfach mal das programm "locker lassen". was ich brauche ist ruhe und die paar menschen um mich, die es vermögen mein herz zum lächeln zu bringen. und ich brauch ein gesünderes leben. ordentlich essen, schlafen, bewegen und den versuch die seele reinzuhalten.. oder nicht weiter einzurümpeln.
und dann wenn ich rund um wieder stark genug bin will ich wieder leben. dann will ich wieder träumen, rumspinnen, dann will ich wieder leben, mit all den dingen und eigenschaften, die mir gegeben wurden.
bis es so weit ist, ist es aber zeit ruhig zu sein, mich zu verpuppen wie der schmetterling, auf den großes wartet.
ich weiß was ich will: ich will das leben genießen können, ich will beweisen, dass nicht alles schwer und scheinbar unlösbar ist, ich will wie ein schmetterling sein, andere mit glück anstecken und der sonne entgegenfliegen.
14.8.08 23:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung