Startseite
  Archiv
  das bin ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   guggst du

http://myblog.de/racy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
das ich das ja und die worte

... und die hässlichsten dinge sind wunderschön wenn sie aufblühn weil man sie liebt.
(wolfgang müller)

...es ist ein gefühl als würde man von allumgreifender wärme durchströmt werden wenn man erkennt, dass man zu sich selbst ja sagen kann.
wenn ich mir die gestern gefundenen tagebucheinträge so anschau, weiß ich, dass ich bereits einen weiten weg schon hinter mir hab.
ich hab dinge geändert, ich hab dinge erkannt, ich hab dinge gewonnen. aber hinter dem früher steht ganz ohne alles das selbe ich wie hinter dem was das jetzt ist. und ich mag dieses ich. ich mag seine gedanken. ich mag seine gefühle. im rückblick und im jetzt.

hier die worte die mir so am besten gefalln haben:

lernen - um zu vergessen
lieben - um zu verlieren
lügen - um zu überleben
schreien - um zu atmen
beten - um zu hoffen
aber bloß nicht weinen - um nicht an den tränen zu ertrinken

was ist los, wenn man selbst merkt, dass die eigenen worte lügen sind? und warum ist das überhaupt so? warum schweigt man, wenn man schreien möchte? warum lacht man, wenn man weinen möchte? warum hasst man obwohl man lieben möchte? weil man nicht darf was man gerne hätte? und wer verbietet es? - die vernunft? - das ego? - ist es das schicksal? stimmt es, dass man immer das will, was man nicht haben kann? das menschliche wunschdenken? - wo ist die freiheit? nur eine illusion - so wie die liebe?


die worte sind nicht dazu da, die wahrheit zu sprechen. die absolute wahrheit wird wohl niemals ein lebender mensch über seine lippen, geschweigedenn auf ein blatt papier bringen können.
die worte, die aus unserem herzen kommen sind dazu da, selbiges atmen lassen zu können.
29.9.08 20:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung